Überblick

Herz in Not: Die koronare Herzkrankheit (KHK)

Die koronare Herzkrankheit gehört zu den häufigsten Herzerkrankungen. Alleine in Deutschland gibt es rund 6 Millionen Betroffene.

1

Ursachen

Welche Auslöser es gibt, was im Körper abläuft und wie Sie Ihr individuelles Risiko für eine KHK verringern können, erfahren Sie hier.

2

Symptome

Lesen Sie hier, welche Beschwerden Verengungen der Herzkranzgefäße verursachen – und welche Krankheitsformen Ärztinnen und Ärzte unterscheiden.

3

Diagnose

Wie erkennen Ärztinnen und Ärzte eine KHK? Nach welchen Symptomen fragen sie? Und welche Möglichkeiten zur Diagnose gibt es?

4

Therapie

Alle Fakten zur KHK-Therapie, etwa Medikamente, Stents oder Bypass-Operationen, finden Sie hier.
2020_Cover_KHK
Yakobchuk Olena - stock.adobe.com
Worauf kommt es bei einer KHK an? Welche Medikamente sind sinvoll? Das und vieles mehr beantwortet die Broschüre der Herzstiftung.

Unsere Empfehlungen für Sie

  1. Bei manchen Präparaten können Atemnotgefühle eine Nebenwirkung sein. Allerdings sollte man bei den Ursachen auch an weitere Herzkrankheiten denken.

    Axel Schmermund

    Prof. Dr. med.

  2. Lohnt sich die private Anschaffung eines Defibrillators zum Schutz vor dem plötzlichen Herztod?

    Hans-Jürgen Becker

    Prof. Dr. med.

  3. Überblick

    Herzinfarkt

    Etwa 300.000 Menschen erleiden in Deutschland jährlich einen Herzinfarkt. Informieren Sie sich über die Anzeichen, die Behandlung und Folgen.

Newsletter